fbpx Zum Hauptinhalt springen
Porträt Photoshop

Sophie, digitale Collage 🇫🇷

Ein Werk bestellen, durchgeführt von Sophie

Sophies Happy LEBEN

Sophie ist seit ihrer Geburt und sicher auch schon davor Künstlerin mit Leib und Seele. Sie hat eine ausgeprägte Sensibilität und einen künstlerischen Blickwinkel auf alle kreativen Projekte, die sie in Angriff nimmt. Ihr Tätigkeitsfeld ist breit gefächert und es fällt ihr schwer, in einer einzigen Schublade zu bleiben. Was ihr über das Schöne, das Gleichgewicht und die Harmonie der Farben hinaus am Herzen liegt, ist die Geschichte, die sie Ihnen erzählt. Sie möchte ihren Kreationen einen symbolischen Sinn verleihen, sei es in einer Illustration, einem Bühnenbild oder einer Werbekampagne...

Ihr konzeptionelles Nachdenken über eine Idee oder eine Botschaft hat ihr Denken über viele Jahre hinweg im Rahmen ihrer Arbeit als Art Director für große Luxusmarken geschärft. Heute liebt sie das "Menschliche" bis in die Tiefen ihrer Seele. Sie steht in Resonanz mit den Menschen, die meine Porträts bilden, und drückt sie aus, mischt sie, um zu zeigen, "wer" sie wirklich sind.

Sophies Happy STYLE

Ihre Porträts sind virtuelle Siebdrucke, die aus digitalen Collagen zusammengesetzt sind. Sie arbeitet mit Überlagerungen, Interaktionen und Farben in einem subtilen Gleichgewicht. Der Reichtum der Hintergründe erschließt sich erst beim Hinsehen, wie ein Trompe-l'oeil. Jedes Detail zählt, alles erzählt eine Geschichte, alles ist Symbol und Versteckspiel.

Sophie kann verschiedene Facetten Ihrer Persönlichkeit zum Ausdruck bringen. Je mehr Informationen und Details Sie ihr geben, desto reicher wird das endgültige Porträt sein.

Warum wir Sophie LIEBEN

Es gibt Begegnungen, die einen prägen! Sophie war zunächst eine persönliche Liebe auf den ersten Blick für einen schönen Menschen, der damals an einem Scheideweg stand.

Der Zufall wollte es, dass ein Kunde eine digitale Collage wünschte, und schon war Sophie Teil der Familie! Ihre Erfahrung als Art Director verleiht ihr ein sehr breites Auge und eine breite Ästhetik, die es ihr leicht machen, Ihre Geschichte mit Ihrer visuellen Identität zu erzählen.

Ein echter Sinn für Humor und ein Talent für das Kombinieren, Retuschieren, Nebeneinanderstellen und Integrieren von Hintergründen und Figuren machen ihre Werke rührend, witzig und ästhetisch!

Le Happy Funky PORTRAIT von Sophie

♥ Erinnern Sie sich an Ihren ersten ästhetischen Schock?
Nicht der erste, aber ein starker, bei einem Werk von Henri de Toulouse-Lautrec: "Yvette Guilbert chantant "Linger, Longer, Loo", Paris, 1894. Bei der Ausstellung der Morozov-Sammlung in Paris stieß ich überraschend auf dieses Bild, als ich einen Raum betrat, in dem es zu sehen war. Ich bin ein großer Fan von Toulouse-Lautrec, und als ich dieses Bild sah, liefen mir die Tränen über das Gesicht, als mein Herz die Energie seiner Geste durchdrang. Wie eine bewegende Begegnung mit jemandem, den man geliebt hat und der verschwunden ist.

♥ Den Künstler, den Sie gerne treffen würden? Was würden Sie zu ihr sagen?
Ich würde gerne Sarah Bernhardt treffen. Sie ist eine Pionierin. Sie ist eine Multi-Künstlerin. Eine engagierte Frau. Anspruchsvoll und bis zum Äußersten. Ich würde ihr für das Vorbild danken, das sie ist. Dafür, dass sie Frauen neue Wege und Stimmen eröffnet hat. Sie inspiriert mich in ihrem Anti-Konformismus, ihrer Exzellenz und durch ihre menschliche und künstlerische Lebensenergie. Ich werde ihr gratulieren und sie fragen, ob ich mit ihr im Theater oder im Atelier arbeiten oder sie auf ihren Tourneen durch die Welt begleiten kann.

♥ Was ist deine Lieblingsfarbe? Was inspiriert dich dazu?
Als Kind war ich besessen von der Farbe Gelb, die ich "Zitrone" nannte. Ich glaube, die Freude und die Wärme dieser Farbe haben mich wegen ihrer positiven und tröstenden Kraft nie losgelassen.

retuschiertes Porträt photoshop
personalisierte digitale Illustration
Collagewerk

♥ Welches Museum löst bei Ihnen das größte Gefühl aus? Warum ist das so?
Ich habe kein Lieblingsmuseum. Ich bin neugierig auf alles. Es sind die Begegnungen mit den Werken, die mich bewegen. Ich werde von der Energie erfasst, die der Künstler in seine Kunst, in seine Geste investiert hat. Ich werde zu ihm, in ihn hineingezogen und spüre den emotionalen Zustand, in dem er sich im Moment des Schaffens befand. So wie an jenem Tag während der Tutanchamun-Ausstellung in der Grande Halle de la Villette, als mein Blick beim Betrachten des Modells eines hölzernen Grabschiffs an einer Werkzeugspur auf dem Deck des Bootes hängen blieb. Mein Geist versetzte mich augenblicklich in den Körper des ägyptischen Handwerkers, der das Modell schnitzte. Es war kraftvoll und bewegend.

♥ Welches Kunstwerk würden Sie ohne zu zögern kaufen, wenn Sie ein unbegrenztes Budget hätten?
In letzter Zeit habe ich gezögert, eine Zeichnung von Cocteau zu kaufen. Ein weiterer multidisziplinärer Künstler mit vielen Talenten, dessen surrealistische Welt mich sehr anspricht, ebenso wie die Reinheit seiner Linien in seinen Zeichnungen.

♥ In welcher Stadt fühlen Sie sich am glücklichsten? Warum ist das so? Teilen Sie uns Ihre drei Lieblingsadressen mit.
Es gibt einen Ort, an dem ich gerne neue Energie tanke: das Bassin d'Arcachon. Ich sitze am Strand von Mauret in Andernos-Les-Bains und beobachte den Sonnenuntergang, ohne mich je zu langweilen. Ich glaube, Bora-Bora oder Los Angeles stehen diesem magischen Ort wirklich in nichts nach. Am Bassin haben Sie natürlich den Blick auf den Eingang des Beckens von der Dune du Pilat aus. Ich empfehle Ihnen auch einen Spaziergang durch den Foret des Quinconces hinter dem Austernhafen von Andernos, wenn die Farne hoch stehen und die großen Weisen, die Meister der Pinien, sich zu einem Rat versammeln, um miteinander zu diskutieren, ob sie Sie in ihrem magischen Wald willkommen heißen sollen oder nicht.

Und immer noch mit der Natur und der spirituellen Seite beschäftigt, ist der Friedhof von Okuno-in auf dem Berg Koya in Japan. Die Atmosphäre dort ist magisch und ändert sich je nach Wetterlage. Man spürt, dass die Grenze zwischen Menschen und Geistern schmal ist.

maßgeschneidertes Familienporträt
maßgeschneidertes Familienporträt

♥ Welches Buch hält Sie die ganze Nacht wach?
Bücher, die mich in ihre Welt entführen, oder Biografien von Künstlern, wie die von Leonardo da Vinci. Auch wahre Geschichten und Bücher mit Zeugnissen begeistern mich, wie das Buch "Als ich ein anderer Mensch war" von Stephane Allix.

♥ Was sind Ihre größten Inspirationsquellen?
Die Natur. Die universelle Energie. Die Liebe. Die Kraft des Meeres und die Wärme der Sonne. Das Licht eines Sonnenuntergangs, das die Wolken in Rosa und Orange malt.

♥ Was war die funkigste Sache, die Sie in Ihrem Leben gemacht haben?
Mich von meinem Herzen leiten zu lassen und mich tief in der Mongolei auf einem heiligen Berg wiederzufinden, um mich von einer großen mongolischen Medizinfrau, die seit ihrer Kindheit Seelenheilerin ist, in den Schamanismus einführen zu lassen. Ich zog mein Schamanenkostüm an, brachte der Natur, unserer Mutter Erde und dem Himmel Opfer dar und machte mich auf, meine innere Welt zu erforschen.

♥ Was ist Ihre Definition von Glück?
Freiheit

Familienporträt in digitaler Illustration
Familienporträt in digitaler Illustration

    Abonnieren Sie unseren Happy Funky Newsletter 

    Folgen Sie uns

    Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie uns Ihre Frage.